Passende Kinderschuhe kaufen in Zeiten von Corona

Wednesday, March 25, 2020 - 15:46German
In einigen wenigen Gemeinden bzw. Landkreisen wird der Kinderschuhverkauf im Geschäft erlaubt. Dabei handelt es sich um Einzelfallentscheidungen. Doch auch für alle Eltern, die in diesen Tagen entgegen ihrer Überzeugung Kinderschuhe online bestellen müssen, gibt es gute Möglichkeiten, den perfekten Schuh in der richtigen Passform zu finden. Wertvolle Unterstützung liefert dabei das von dem Trierer Schuhhändler Rudolf Berg entwickelte, online-gestützte Verfahren „zentimetrix.de“. Mit diesem Mess-System lässt sich die richtige Passform gemäß WMS exakt und bequem zu Hause ermitteln. Das Mess-Set (Mess-Rolle) wird durch das online-Tool „zentimetrix.de“ ergänzt, mit dem es für Eltern ganz leicht ist, die Zentimeterbasis des Messgeräts in Schuhgrößen umzurechnen. Dort sieht man dann auch, wann ein Schuh zu klein und wann er zu groß ist. Hinterlegt sind die WMS-Schuhgrößen und Messrichtlinien, so dass das Set eine kleine und pfiffige Ergänzung zum professionellen Messen der Füße mit dem WMS-Messgerät im Handel ist.

El CTCR dona la potencia de sus servidores informáticos para la erradicación del Coronavirus

Wednesday, March 25, 2020 - 15:37Spanish
Investigadores del Centro Tecnológico del Calzado de La Rioja, CTCR, se han aliado con la Universidad de Standford, para, desde sus propios hogares y dentro de las posibilidades que ofrece el teletrabajo, frenar la propagación de la COVID-19, la enfermedad provocada por el coronavirus SARS-CoV-2. Ingenieros informáticos y biotecnólogos, conectados a internet, se han unido a la lucha contra la pandemia, sumándose a esta investigación basada en la computación distribuida. El proyecto Folding@home, con origen estadounidense, tiene ya replicación por parte del CTCR con el fin de aprovechar la potencia colectiva de sus ordenadores personales que, unidos al servidor de la propia entidad, permiten realizar los complejos cálculos necesarios para simular la dinámica de las proteínas y así comprender cómo se despliegan estas moléculas.

„An einem Strang ziehen!“

Wednesday, March 25, 2020 - 15:23German
Die Corona-Pandemie trifft alle Branchen hart. Nicht nur in Kultur und Gastronomie, auch in der Mode- und Schuhbranche sinken die Umsätze in diesen Tagen auf Null. Aufgrund ihrer saisonalen Ausrichtung leidet die komplette Fashion-Branche besonders stark unter der Corona Krise. Schon jetzt ist klar, dass sich die in diesen Wochen eingefahrenen Verluste nicht auffangen lassen. Viele Unternehmen stehen quasi vor dem Aus.

Gallery SHOES - HDS/L-PRESSEKONFERENZ AM 09. MÄRZ 2020 IN DÜSSELDORF

Monday, March 16, 2020 - 21:27German
Manfred Junkert Hauptgeschäftsführer Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.V. • Rückläufige Entwicklung der Umsätze der deutschen Schuhhersteller • Gestiegener Außenhandel in 2019 • Trotz schwierigem Umfeld zuversichtlicher Ausblick für 2020 Umsatz- und Beschäftigungsentwicklung Die Verkaufserlöse der deutschen Schuhindustrie waren in 2019 leicht rückläufig. Der Umsatz der deutschen Schuhhersteller mit 50 oder mehr Beschäftigten ist in 2019 im Vergleich zu 2018 von 2,9 auf 2,8 Milliarden Euro gesunken. Dies entspricht einem Rückgang der Verkaufserlöse von 2,7 Prozent. Rund 80 Prozent des Umsatzes wurde im Inland erlöst. Mit 2,4 Milliarden Euro lag der Inlandsumsatz in 2019 1,8 Prozent niedriger als im Vorjahr.

Gallery SHOES - HDS/L-PRESSEKONFERENZ AM 09. MÄRZ 2020 IN DÜSSELDORF

Monday, March 16, 2020 - 21:19German
Carl-August Seibel Vorsitzender Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.V. • Weniger Umsatz der deutschen Schuhindustrie im Jahr 2019 • Außenhandel nimmt weiter zu • Beschäftigung anhaltend auf hohem Niveau • Deutsche Schuhindustrie bleibt zuversichtlich Weniger Umsatz der deutschen Schuhindustrie im Jahr 2019 Nach einer mehrjährigen Wachstumsphase drehte die Umsatzentwicklung erstmals wieder ins Minus. Im Jahr 2019 sanken die Umsätze der deutschen Schuhhersteller um 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gesamtumsatz lag im Kalenderjahr 2019 damit bei 2,89 Milliarden Euro. Während der Umsatzrückgang im Inland mit -1,8 Prozent noch verhalten ausfiel, ging der Umsatz der deutschen Schuhhersteller im Ausland spürbar und deutlich um - 6,8 Prozent zurück. Damit liegt der Auslandsanteil an den Umsätzen unter 20 Prozent des Gesamtumsatzes. Erfreulicherweise hat sich diese Umsatzentwicklung nicht auf die Beschäftigtensituation in der deutschen Schuhindustrie ausgewirkt. Auch 2019 stieg die Zahl der in unserer Industrie Beschäftigten weiter an, und zwar um 2 Prozent auf jetzt 15.708 Mitarbeiter zum Ende des Jahres 2019. Die qualifizierten Mitarbeiter werden auch in einer solchen herausfordernden Phase gehalten, da es nach wie vor für die deutschen Schuhhersteller schwierig ist, Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt zu finden und zu gewinnen.

Review - Edition N°6 of Gallery SHOES - International Trade Show for Shoes & Accessories - 8–10 March 2020

Monday, March 16, 2020 - 20:48English
“Shoe tradeshow defies coronavirus fears”… This headline from a German daily newspaper perfectly sums up the event. Ulrike Kähler, Managing Director of IGEDO Company and the show’s Project Director, fought hard not only to go ahead with the event itself, but also for continuity and consistency. Following intensive consultation with the Federal Association of German Shoe Retailers (BDSE) and the Federal Association of the German Footwear and Leather Goods Industry (HDS/L), as well as permission from the Regional Office for the Rhine District of Neuss (due to the geographical location of the Areal Böhler) as well as the Public Health Department of the City of Düsseldorf and public approval from certain noteworthy exhibitors and professional buyers in the run-up, the sixth edition of Gallery SHOES took place as scheduled from 8-10 March 2020.

ASSOCALZATURIFICI: TRADE FAIRS IN KIEV AND MUNICH INDEFINITELY POSTPONED

Monday, March 16, 2020 - 20:19English
Due to the restrictions imposed by the Italian government’s 9 March 2020 decree imposing new measures for the limitation of the spread of Covid-19 virus, which restrict the mobility of Italian citizens, and acknowledging the restrictive measures imposed by local authorities, the trade fairs planned for Kiev (La Moda Italiana) and Munich (Moda Made in Italy) will be postponed to a date to be determined.

INTERREG EUROPE PROJECT “SUCCESS ROAD” DRIVES INTO THE FAST LANE

Wednesday, March 11, 2020 - 22:25English
Under the Interreg Europe Success Road project, the European Confederation of the Footwear Industry (CEC) and its project partners meet in Vilnius with local public and private stakeholders of Lithuania to discuss succession challenges of family businesses. The meeting was topped off by a visit to the Garlita textile manufacture in the city of Kaunas, Lithuania’s second-largest city and heart of its manufacturing industry.

CORONAVIRUS - Gallery SHOES to go ahead as planned - International Trade Show for Shoes & Accessories 8–10 March 2020

Tuesday, March 3, 2020 - 15:32English
Following intensive consultation and with the backing of the Federal Association of German Shoe Retailers (BDSE) and The Federal Association of the German Footwear and Leather Goods Industry (HDS/L), Gallery SHOES, from 8–10 March 2020, will be going ahead as scheduled. Major global events that have recently been cancelled are not comparable to Gallery SHOES in terms of visitors and exhibitors.

SIMAC TANNING TECH 2020: SUSTAINABLE TECHNOLOGY IS THE FOCUS OF THE INDUSTRY’S LATEST PROPOSALS

Thursday, February 27, 2020 - 11:37English
The event, held February 19 through 21 at Fiera Milano Rho, closed with excellent attendance despite uncertainty on the eve of the fair Simac Tanning Tech concluded with positive results, especially in terms of the quality of demand, despite the fears prior to its opening: the number of visitors to the three-day trade show in Milan exceeded expectations, confirming the event’s role as the key international trade show for production systems in thefootwear,leather goods and tanning industries.

Pages